Kein Bild
Gesundheitswesen

Kann man den Ausbruch von Rheuma verhindern?

Die schlimmste Form von Rheuma ist die rheumatoide Arthritis, die vor allem Frauen betrifft und in jedem Lebensalter auftreten kann. Behandelt wird die rheumatoide Arthritis dann, wenn Gelenkschwellungen auftreten. Nun hat eine Gruppe Forschender der

Kein Bild
Gesundheitswesen

Krebs von innen bestrahlen

Krebs mit radioaktiven Arzneimitteln besser zu bekämpfen und präziser aufzuspüren, ist das Ziel eines neu gegründeten Verbunds von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Krebs von innen zu bestrahlen,

Kein Bild
Gesundheitswesen

Förderpreis für Früherkennung bei kindlichen Hirntumoren

Das Kinderonkologische Zentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) hat zusammen mit dem Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Bonn den Förderpreis 2023 der Niedersächsischen Krebsgesellschaft erhalten. Ausgezeichnet wird ein gemeinsames Projekt zur Entwicklung eines neuen Verfahrens, um

Kein Bild
Gesundheitswesen

Zähne schützen und erhalten trotz Essstörung

Essstörungen wie Bulimie und Magersucht werden häufiger, insbesondere bei jungen Menschen. Eine medizinische und psychologische Therapie ist dringend geboten, aber auch die Zahngesundheit sollte man im Blick behalten. Ein neues Angebot des Zentrums der Zahn-,

Kein Bild
Gesundheitswesen

Deutsche sehen Gesundheitsversorgung in Gefahr

Nach einer aktuellen Umfrage des BAH-Gesundheitsmonitors erwarten 44 % der Deutschen eine Verschlechterung der Gesundheitsversorgung in den nächsten 10 Jahren. Die Deutschen bewerten nach wie vor die Situation am Wohnort besser als das gesamte deutsche

Kein Bild
Gesundheitswesen

Gesetzliche Krankenkassenversicherung nicht zeitgemäß

Die Belastung durch monatliche Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung, die 1.050,53 Euro erreichen können, erscheint vielen zunächst unglaublich. Doch gerade für gutverdienende Mitglieder der GKV könnte dies bald eine unangenehme Wahrheit werden. Diese Einschätzung wird von

Kein Bild
Gesundheitswesen

Wie sich COVID-19 auf das Gehirn auswirkt

Noch immer ist nicht abschließend geklärt, wie neurologische Symptome bei COVID-19 zustande kommen. Liegt es daran, dass SARS-CoV-2 das Gehirn infiziert? Oder sind die Beschwerden eine Folge der Entzündung im Rest des Körpers? Eine Studie